Barbara WOLF - WICHA Politik - Wissenschaft - Kunst
Barbara  WOLF - WICHAPolitik - Wissenschaft - Kunst

 

 

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage "Politik-Wissenschaft-Kunst"
und freue mich auf Ihre Anmerkungen, Fragen oder Kommentare!

Kontakt

Sie können mir gern
eine e-mail schicken

bww@sbg.at

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Kunst - die andere Seite der Sprache 

Ausgegrenzt

Kunst verbindet Menschen, Kreativität öffnet Herzen. Das durfte ich auch bei meinen jüngsten Freundinnen in den beiden Schulen erleben, mit denen ich in Mityana/Uganda gearbeitet habe.
Ich selber habe versucht, bildhaft das auszudrücken, was mich bewegt hat und mir wichtig ist. Ausgangspunkt ist immer die Zeichnung - die Bilder sind gegenständlich und realistisch, dennoch kein Abbild der Realität. Aber sie transportieren einen Inhalt. Das rein Dekorative ist meine Sache nicht.

Von einigen BesucherInnen wurde ich angesprochen, Ihnen beim Entschlüsseln zu helfen. Ich denke, dass es nicht nötig ist, weil jeder etwas anderes herauslesen kann - und die Bilder vor seiner eigenen Geschichte sehen sollte.  Trotzdem bin ich der Bitte nachgekommen - aber lassen Sie erst die Bilder auf sich wirken. Und sollten Sie wissen wollen, was dahinter stand, dann können Sie natürlich auf die "Dechiffrierseite" wechseln. Aber das ist nicht so wichtig.

Jumeirah-Moschee, Dubai

Die kulturellen Leistungen anderer Kulturen haben mich sehr beeindruckt. Dem Friedenskonzept, das in den einzelnen Religionen und ihren Bauwerken zu spüren ist, haben mir höchsten Respekt abverlangt. So, wie sich manche von uns freuen, in einem fernen Land eine christliche Kirche zu finden, ebenso verstehe ich den Bedarf von Menschen, die im Ausland wohnen, Räume für Gebet und Besinnung zu finden. 

Es geht mir nicht darum, "schöne" Bilder zu machen. Wie auf dem Titelblatt habe ich meine Rat- und Hilflosigkeit angesichts von Krieg und Zerstörung zum Ausdruck gebracht.
Wer sich die Zeit nimmt, sich mit den Bildern auseinanderzusetzen und hinter das scheinbar Reale sieht, wird sie vor der Folie der eigenen Erfahrungen sehen und interpretieren und dabei vielleicht einiges über sich selber herausfinden...

Mein Malbuch

Meine Bilder sind überwiegend auf Hartfaserplatte in Acryl gemalt, einige in Öl auf Leinwand, und mehrmals habe ich Pan-Pastell eingesetzt. Das Bild, das Sie durch die Homepage als Titelbild begleitet, spiegelt meine eigene Spannung zwischen dem Leben zwischen Büchern und Kunst Dieses "Mein Malbuch" ist übrigens komplett mit Pastell gemalt, ergänzt durch Bleistift und Farbstift. 

Seit einigen Jahren haben sich andere Aufgaben vor den Wunsch gestellt, wieder zhum Stift und Pinsel zu greifen. Aber vielleicht kommt wieder eine Zeit dafür. 

Wenn Ihnen eines der Bilder in der folgenden Galerie gefällt (Bildtitel, Technik und Größe stehen oberhalb des Bildes), Sie es in natura sehen oder gar kaufen und den Preis wissen wollen, dann melden Sie sich bitte bei mir, am besten per mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Wolf-Wicha - Wissenschaft und Kunst