Barbara WOLF - WICHA Politik - Wissenschaft - Kunst
Barbara  WOLF - WICHAPolitik - Wissenschaft - Kunst

 

 

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Homepage "Politik-Wissenschaft-Kunst"
und freue mich auf Ihre Anmerkungen, Fragen oder Kommentare!

Kontakt

Sie können mir gern
eine e-mail schicken

bww@sbg.at

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

                                         Willkommen 


Es ist eine große Freude für mich als Verfasserin dieser Seiten, dass Sie den Weg hierher gefunden haben. Das Titelbild symbolisiert mein Leben - auf mein gesellschaftspolitisches Engagement in Wort und Schrift in verschiedenen Positionen und darauf, fallweise zu Stift und Pinsel zu greifen,  wenn die Worte zu schwach waren. Dahinter steht der Wunsch zur Mitarbeit für eine gerechtere Welt, für den Frieden und für ein Klima der Wertschätzung und Achtung im Umgang miteinander. Die VIELFALT - kulturell, ethnisch, religiös - habe ich stets als BEREICHERUNG und als CHANCE für alle verstanden. 

Einige Abschnitte sind reich mit meinen Fotos ausgestattet, aber es gibt auch nahezu reine Textseiten, vor allem dort, wo ich meinen Positionbezug offenlege. Bewusst beginne ich mit der Gegenwart und meinem rotarischen Engagement - aber im Kapitel 5 fnden Sie dann auch tabellarisch und kommentiert meinen Lebenslauf und zuletzt meine künstlerischen Ausdrucksmittel. 

1. ROTARY verbindet die Welt
1,2 Millionen Menschen in über 200 Ländern sind engagiert, die Welt und die Lebensbedingungen der Menschen nachhaltig zu verbessern. 
2. Vom FOKUS AFRIKA zum Schwerpunktland UGANDA
Der afrikanische Kontinent mit seinen 55 Ländern ist alles andere als einheitlich, wird aber von Europa oft so dargestellt. Das ostafrikanische Land Uganda ist inzwischen zu meiner zweiten Heimat geworden.
3. Migration und Europäische "WERTE"
Als Einleitung zu meiner Kurzfassung des Artikels aus 2016 über die sogenannten Europäischen Werte finden Sie ein paar Gedanken zu Flucht und Migration. 
4. Position beziehen
Die Themen Macht und Werte ziehen sich durch die Unterkapitel: Die Lage der kleinen Gemeinden und Dörfer im Osten Deutschlands nach 30 Jahren Vereinigung; Holocaustgedenken; Frauen im Widerstand; Stolpersteine
5. Lebenslauf
Tabellarisch finden Sie die Daten zu meiner Vita, meine Lehrtätigkeit an der Universität Salzburg und meine Publikationen in ganz unterschiedlichen Medien
6. Werdegang und Prägungen
Meine erworbenen Qualifikationen finde Sie hier, in meiner Tätigkeit an der Universität Salzburg, in außeruniversitären Tätigkeiten, als Herausgeberin und durch Begegnungen in sechs Jahren als Diplomatin und auf Reisen
7. Kunst als andere Seite der Sprache
Ich verstehe mich nicht als Künstlerin, sondern als eine, die im Zeichnen und Malen das ausdrückt, wenn die Worte nicht mehr ausgereicht haben. Ein Beispiel sehen Sie hier als Reflex angesichts der Berichte über Syrien.   

"Chiffre des Widerstands mitten im Flächenbrand", 2012
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Barbara Wolf-Wicha - Wissenschaft und Kunst